Ludwig Funk

vulgo Selnröder Ludwig

Ludwig Funk

aus Selnnrod (Großherzogtum Hessen)[ heute 35325 Mücke-Sellnrod, Vogelsbergkreis] gebürtig. Er gehörte zu den Wetterauer Gaunern und hatte zuerst Angelica Krämer, nachher Dorothea Strack zur Beischläferin. Nachdem er schon früher mehrmals Strafe erlitten hatte, wurde er im November 1810 von neuem verhaftet und daselbst im März 1813, in einem Alter von ungefähr 28 Jahren zur Strafe des Schwertes verurteilt.