Balthasar Held

Balthasar Held

vulgo Frankfurter Carls Balsar

Signalelement

Geboren 1783. Er stammt mit seinen Brüdern, Bernhard und Friedrich Held vulgo Die Frankfurter Carlsbuben genannt, von einem Gauner ab, gehörte, wie jene zu dem Odenwälder Raubgesindel, befand sich mit denselben im Hahr 1811 zu Heidelberg in Untersuchungund wurde im April 1812 zu einer 11jährigen einmonatlichen Zuchthausstrafe mit Aufbrennung des Zuchthauszeichens auf den Rücken verurteilt. Joseph Jacobi ist ein Stiefbruder von ihm. Er ist gegenwärtig 38 Jahre alt.


Straßenräubereien

1. Straßenraub bei Bauerthal No. XXXII

Einbrüche und Diebstähle

1. Attentierter Einbruch zu Brombach No. LXXXI
2. Diebstahl zu Aglasterhausen No. CXXXI
3. Schafdiebstahl zu Lohrbach No. CXXIII